10 Jahre Naturpark Mürzer Oberland

Schneeschuhwandern

Es gibt so zahlreiche Möglichkeiten den Naturpark mit Schneeschuhen zu erkunden, dass es uns gar nicht möglich ist hier alle Routen aufzuzählen. Darum empfehlen wir hier einige besonders schöne Strecken und laden alle interessierten Wintersportler herzlich dazu ein, unser Angebot zu nutzen und an einer geführten Schneeschuhwanderung teilzunehmen.

 

Termin: jeden Donnerstag bei ausreichender Schneelage und nach Vereinbarung ab 3 Personen

Leitung: Renate Dobrovolny, 0664/ 2329284

Kosten: EUR 5,-

Ausrüstung: winterfeste Bekleidung, Schneeschuhe (wenn Leihschneeschuhe benötigt werden, bitte bei Anmeldung bekanntgeben)

Anmeldung und Info: Naturparkbüro: 03857/8321 oder direkt bei Renate Dobrovolny

 

 

Angeboten wird unter anderem:

 

- Rund ums Pöttl (Betteleben)

- Tagesklassiker Schneealpe

- Auf die Hinteralm

- Brachkogel - Ochsenboden (1525m)

- Alplgraben - Hinteralm

- "Rein in die Natur"

- "Am Pilgerweg"

 

 

Der Alpenvereinsführer Christoph Schöngrundner führt jeden Donnerstag und Sonntag oder gegen Vereinbarung gerne eine Schneeschuhtour - abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Gruppe. Informationen unter 0664/4638453 oder 03857/8321.

 

 

Für all jene, die die Landschaft gerne auf eigene Faust erkunden möchten, hier noch zwei Tipps:

 

Rund um den GH Moassa und die Jahnhütte

Kartenmaterial: Mürzzuschlag 194 BMN 6816

Dauer: 1 - 3 Stunden

Ziel: Jahnhütte

Höhenmeter: 141m

Geeignet für : Kinder und Anfänger

 

Vom Appelhof in den naheliegenden Wald

Kartenmaterial: im Appelhof erhältlich

Dauer: 15 Minuten - 1,5 Stunden

 


Schneeschuhführer - Vom Dachstein bis zum steirischen Weinland

Im Dezember 2016 ist der neue Schneeschuhführer "Vom Dachstein bis zum Steirischen Weinland" von Silvia Sarcletti und Elisabeth Zienitzer erschienen. Darin findet man 62 Touren, die sowohl für Einsteiger und Genießer als auch für routinierte Schneeschuhwanderer geeignet sind. Alle Touren sind detailliert beschrieben, mit übersichtlichem Wegverlauf dargestellt und mit GPS-Daten versehen.

 

Auch der Naturpark Mürzer Oberland kommt darin vor und drei wunderschöne Schneeschuhwanderungen führen Sie auf den Spielkogel (Hinteralm), die Lachalpe und den Herrenboden.

 

Sie erhalten den Führer bei uns im Naturparkbüro und im Buchhandel - Kosten: EUR 15,40

 

 


Schneeschuh- / Winterwanderung zum Herrenboden, 1464 m - Tour 40, Seite 117

Eine himmlische Schneeschuhtour

 

Schwierigkeit: mittel

Tourendaten: Ca. 660 Hm und 12 km

Dauer: 5 Stunden

Ausgangspunkt: Parkplatz Skilifte Niederalpl

 

Die kleinen Almflächen mit einzelnen Hütten und vielen Wegkreuzen auf diesem Teilstück des Maria Zeller-Pilgerwegs geben dieser Schneeschuhtour eine „himmlische Note“. Zu Beginn und am Ende der Tour geht es durch das Skigebiet Niederalpl mit seinen Pisten und Liftanlagen. Im Anschluss folgt eine Landschaft, die fürs Schneeschuhwandern geschaffen ist. Wir genießen die die freien Flächen der Weißalm, des Ochsenbodens bis hin zu der Herrenbodenalm. Diese Schneeschuhtour gehört zu den Top 10 Schneeschuhtouren der Steiermark.

 

Einkehr-/Übernachtungsmöglichkeit:

Holzbox Niederalpl, Tel. +43 3859 30090, www.holzbox-niederalpl.at;

Berggasthof Plodererhof, Tel. 43 3859 2390, www.plodererhof.at.

 

 


Schneeschuh- / Winterwanderung auf den Spielkogel, 1599 m, Tour 42, Seite 122

Einmal Hinteralm, immer wieder Hinteralm

 

Schwierigkeit: mittel

Tourendaten: Ca. 900 Hm und 16 km

Dauer: 6.30 Stunden

Ausgangspunkt: Parkplatz Scheiterboden

 

Diese Schneeschuhtour ist bis zur Hinteralm auch für Anfänger leicht machbar. Wir wandern über den Alplgraben entlang eines gemütlichen Aufstieges auf die freien Flächen der Hinteralm. Hier eröffnet sich ein sehr schönes Schneeschuhgebiet. Die weitere Rundwanderung auf den Spiel- und Roßkogel erfordert Schneeschuherfahrung und einen guten Orientierungssinn. Wenn es die Schnee- und Wettersituation erlaubt, ist gerade diese Rundtour ein Traum für jeden Schneeschuhgeher. Die Hütten sind im Winter geschlossen, somit auf Tee und Jause nicht vergessen, da die gesamte Runde doch etwas länger ist ;-)

 

Tipp: Gerade wenn in den Tallagen kein, oder wenig Schnee liegt, empfehlen wir die Schneeschuhe bis zur Schneegrenze zu tragen und dann umso mehr ein herrliches Schneeschuherlebnis auf der Hinteralm zu erleben.

 

 


Schneeschuh- / Winterwanderung auf die Lachalm, 1585 m, Tour 43, Seite 125

Eine Schneeschuhtour „Im Tirol“

 

Schwierigkeit: mittel

Tourendaten: Ca. 820 Hm und 15 km

Dauer: 5.45 Stunden

Ausgangspunkt: Parkplatz Tirol

 

Im Naturpark Mürzer Oberland ist für jeden Freizeitsportler etwas zu finden. Wir erwandern mit oder ohne Schneeschuhe vom „Tirol“ aus über Forststraßen und freie Almflächen das Gebiet der Lachalpe. Bei dieser Streckenwanderung – mit Abkürzungsmöglichkeiten – haben wir fast durchgehend einen herrlichen Blick auf die Wände und Gipfel der Schneealpe. Diese Wanderung ist technisch auf für Anfänger leicht machbar und wer die Tour etwas ausweiten will, hat sehr gute Alternativen.

 

Naturparkakademie   Naturparke Steiermark   Naturparke   Tourismusverband Hochsteiermark   Tourismus Steiermark   Naturlabor Altenberg/Rax    
© Naturparkverein & Tourismusverband
Mürzer Oberland

Hauptplatz 9, A-8692 Neuberg an der Mürz
Tel. & Fax: +43 (0)3857-8321
E-Mail: info@muerzeroberland.at