10 Jahre Naturpark Mürzer Oberland

Tipps für naturverträgliche Wintertouren

Erkenne Lebensräume! Weiche Wildtieren möglichst aus, gehe Spuren nicht nach, beobachte nur aus der Entfernung und umgehe Futterstellen.

 

Informationstafeln, Markierungen und Hinweise wollen keine unnötigen Zwänge aufbauen. Sie sind notwendig für deine Orientierung und respektvollen Umgang mit der Natur.

 

Teile deine Zeit im Hochwinter gut ein. Wenn möglich, meide Rücken und Grate vom späten Nachmittag bis zum frühen Vormittag. Wildtiere brauchen in den Dämmerungs- und Nachtstunden ihre Ruhe.

 

Bleibe im Wald und an der Waldgrenze auf üblichen Schirouten, Forst- und Wanderwegen. Vorhersehbarkeit ist für Wildtiere wichtig. Schone Aufforstungen und Jungwald.

 

Gehe nicht parallel zur Waldgrenze und halte Abstand von Einzelbäumen und Baumgruppen.

Naturparkakademie   Naturparke Steiermark   Naturparke   Tourismusverband Hochsteiermark   Tourismus Steiermark   Naturlabor Altenberg/Rax  
© Naturparkverein & Tourismusverband
Mürzer Oberland

Hauptplatz 9, A-8692 Neuberg an der Mürz
Tel. & Fax: +43 (0)3857-8321
E-Mail: info@muerzeroberland.at