Naturpark Mürzer Oberland

Naturpark

Naturparke repräsentieren charakteristische und ökologisch wertvolle Kulturlandschaften wie artenreiche Weinberge, Almen, waldreiche Teich- und Fluss-Gebiete oder Streuobst-Hügellandschaften und haben sich dem bewussten Miteinander von Mensch und Natur verpflichtet.

 

Die Steiermärkische Landesregierung hat sie unter besonderen Schutz gestellt und mit dem Prädikat „Naturpark“ ausgezeichnet.

 

Sieben Naturparke zählt die Steiermark

 

Schützen durch Nützen

Naturparke sorgen für gesunde Lebensräume – für Pflanzen, Tiere, und Menschen. Nicht das „Aussperren“ des Menschen, sondern das bestmögliche Integrieren des Menschen in einen Kreislauf nach dem Muster der Natur ist das Ziel der Naturparke.

 

Zum Beispiel bewahren Schafe und Kühe die Almen vor Verwaldung und liefern hochwertige Rohstoffe für die breite Palette der Naturpark-Spezialitäten, die längst Eingang in die Spitzengastronomie gefunden haben.

 

Ähnliches gilt für die mehr als 70 zertifizierten Naturpark-Partner (Gastgeber), die vom Erholungswert der intakten Lebensräume und der Kulinarik sowie vom breiten Angebot des „Naturschauspiels“ profitieren: Naturjuwele, Themenwege und geführte Naturerlebnisprogramme geben Einblick in die Zusammenhänge der Natur.

Naturparke Steiermark
Steiermark Tourismus
Land Steiermark Naturschutz
Hochsteiermark
Österreichische Bundesforste
Österreichische Naturparke