Naturpark Mürzer Oberland

Ökolehrpark

Lebensraum Hecke und Ökolehrpfad

Der Ökolehrpark  besteht aus mehreren Biotopen wie "Teich", "Hecke", "Feuchtwiese", "Totholz" und "Steinhaufen". Mit etwas Glück können Sie verschiedene - teils auch seltene - Tiere dieser Lebensräume beobachten. Tiere, Pflanzen und ökologische Zusammenhänge sind auf Schautafeln anschaulich dargestellt.

 

Hecken sind die Lebensadern der Landschaft

An der Strauchhecke, die aus 23 heimischen Straucharten zusammengesetzt ist, erfahren Sie Wissenswertes über den ökologischen Wert und Nutzen für den Menschen. Hecken erhöhen die Strukturvielfalt unserer Kulturlandschaft und vernetzen verschiedene Biotope miteinander.

 

 

Der Ökolehrpfad befindet sich unmittelbar vor der Ortschaft Altenberg an der Rax - links und rechts der Straße. Der leicht begehbare Weg führt zuerst um einen Teich herum, tangiert eine kleine Feuchtwiese und quert dann die Landesstraße.  

 

Die Länge des Weges beträgt etwa 500 m.

 

  • Begehbar: von Mai bis Oktober
  • Ort: Ortsteil Altenberg an der Rax
  • Kosten: frei
  • Geeignet für: Naturliebhaber jeden Alters
  • Führungen: selbstständige Begehung
  • Informationen:
    Erwin Gruber
    +43 664 3869002
    gruberwin@hotmail.com
Naturparke Steiermark
Steiermark Tourismus
Land Steiermark Naturschutz
Hochsteiermark
Österreichische Bundesforste
Österreichische Naturparke