Naturpark Mürzer Oberland

Wald der Sinne

Wald der Sinne - einmal volltanken, bitte!

 

Der Wald der Sinne ist ein besonderer Ort, an dem Sie bei 23 Kraftplätzen Zeit haben, Energie zu tanken und sich Gutes zu tun.

 

Während sich die Eltern im Thymianbett ausruhen und den herrlichen Ausblick über das Neubergertal genießen, können sich die Kinder bei der Hängebrücke, im Nesthocker oder im Baumhaus austoben. Den Platz im Klangbaum möchte jeder haben …

 

Der Rundweg ist von Mai bis Oktober geöffnet und kann jederzeit selbstständig oder - nach Voranmeldung - mit einer Führung erlebt werden.

 

Mit dem Rollstuhl oder dem Kinderwagen erlebbar

 

Der rollstuhl- und kinderwagengerechte Erlebnisweg mit den Schwerpunkten

 

  • Entspannen
  • Wahrnehmen
  • Kreativ sein

spricht Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Menschen mit besonderen Bedürfnissen an!

 

Feiern im Wald der Sinne 

 

Im Wald der Sinne lässt es sich gut feiern:
Familien-, Kindergeburtstagsfeiern, Firmenausflüge und Themenwanderungen sind nach Voranmeldung jederzeit möglich und werden individuell an die Gruppe angepasst.

 

Naturparkspezialität aus dem Wald der Sinne - das "Hanslöl"

 

Das „Hanslöl“ - Johanniskrautöl ist eine Naturparkspezialität und wird nach einem alten alchimistischen Verfahren hergestellt. Dabei wird das Johanniskraut (Hypericum perforatum) zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt gepflückt, die trockenen Blüten mit kaltgepressten Bio-Olivenöl vermischt und 28 Tage lang ins Licht gestellt. Zusätzlich wird es mit kolloidalen Gold und Silber bereichert und täglich mit viel Liebe nach links und rechts  gerührt . Die Kraft des Johanniskrautes wird dadurch wesentlich verstärkt und daraus entsteht ein einzigartiges, tiefenentspannendes Juwel. 

 

Verwendung findet das „Hanslöl“ bei Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden, Prellungen, Blutergüssen, Ischias, Narbenbildungen, Hämorrhoiden, rauer Haut, Babypflege und in der hochwertigen Massage.

 

Der Preis pro Flasche (50 ml) beträgt 7,50. Das frisch abgefüllte Hanslöl ist ab Hof beim Wald der Sinne, im Naturparkbüro Mürzer Oberland, sowie in der Greißlerei beim Münster in Neuberg an der Mürz erhältlich.

 

  • Der Wald der Sinne befindet sich beim Steinwandtnerhof in Neuberg an der Mürz, Greith 4 
  • Anreise: aus Richtung Mürzzuschlag kommend bei der Teichanlage Urani (vor der Ortseinfahrt Neuberg an der Mürz) rechts abbiegen, nach 1 km wieder rechts
  • Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet von Ende April bis Ende Oktober 
  • Selbstständiges Begehen: Kinder € 2,50 / Erwachsene € 3,50 /
    10 % Ermäßigung für Familienpass-Besitzer, Saisonkarte auf Anfrage
  • Führung: Kinder € 6,- / Erwachsene € 7,-
    Führungen sind jederzeit nach Anmeldung möglich; ideal auch für Kindergärten, Schulen, Menschen mit Behinderung, Betriebsausflüge und Kindergeburtstags- und Familienfeiern
  • Führungen im Rahmen des NaturErlebnisProgramms
  • Leitung: Barbara Holzer (Frühförderin, Psychomotorikerin, Wald- und Outdoorpädagogin)
  • Anmeldung und Information:
    Barbara Holzer:
    +43 650 7322166
    barbara@wald-der-sinne.com
    www.wald-der-sinne.com
    Renate Wiltschnigg:
    +43 664 4461652
    renate.wiltschnigg@gmail.com

 

Naturparke Steiermark
Steiermark Tourismus
Land Steiermark Naturschutz
Hochsteiermark
Österreichische Bundesforste
Österreichische Naturparke